Verstopfung auf Reisen vermeiden

Verstopfung ist eine natürliche Reaktion des Körpers auf Veränderungen. Sie tritt daher häufig bei Reisen auf. Denn im Urlaub können sich der Schlafrhythmus oder andere Gewohnheiten verändern. Auch wenn man verschiedene Zeitzonen durchquert oder neue Lebensmittel im Urlaubsland ausprobiert, kann das den Körper aus dem Gleichgewicht bringen. Es ist also durchaus möglich, mit gelegentlicher Reiseverstopfung konfrontiert zu werden. Zum Glück gibt es ein paar Dinge, die man tun kann, um sich besser zu fühlen und die Zeit im Urlaub befreiter genießen zu können.

Ein Mann wandert in hohem Gras und betrachtet einen Berg am Horizont.

Direkt zum Thema:

Uhr-IconLesezeit: 10 Minuten


Wie kann sich Reisen auf den Körper auswirken?

Stell Dir Folgendes vor: Du hast Dir eine Woche Urlaub genommen, Deine Abwesenheitsnotiz verfasst und Dir selbst auf die Schulter geklopft, weil Du Dir eine wohlverdiente Pause gönnst. Als Du an Deinem Zielort ankommst, weißt Du, dass Du aufgeregt sein müßtest und bereit sein solltest für ein neues Abenteuer - doch irgendetwas blockiert Dich (buchstäblich).

Gelegentliche Verstopfung ist verbreitet, wenn sich das Leben oder die tägliche Routine ändert. Eine Reise kann manchmal alles durcheinanderbringen und den Stuhlgang stören. Die Anpassung an einen neuen Tagesrhythmus, eine andere Ernährung und eine neue Umgebung kann auch zu Verstopfung führen. Wer die Ursachen für seine Verstopfung kennt, ist besser darauf vorbereitet, dagegen vorzugehen. Werfen wir einen Blick darauf, wie Reisen eine Verstopfung begünstigen kann.

Teller und Besteck

Ernährungsumstellung

Mögliche Gründe für die Reiseverstopfung können neue Essgewohnheiten während des Urlaubs sein. Diese Änderungen bringen häufig die Darmtätigkeit ein wenig durcheinander.

Flug-Icon mit Uhr

Jetlag

Jetlag ist ein Symptomkomplex, der durch das Überqueren von Zeitzonen entsteht und einen für mehrere Tage aus der Bahn werfen kann. Jetlag kann das gewohnte Timing beim Toilettengang durcheinanderbringen, sodass man sich auf Reisen manchmal verstopft fühlt.

Weitere Faktoren, die die Darmtätigkeit beeinflussen und zu einer Verstopfung im Urlaub führen können: neue Mittags- und Abendessenszeiten, neue Zeitzonen, neue Schlafzyklen. Neben Erschöpfung, Zeitverschiebung und Störungen des Wohlbefindens, des Gedächtnisses und der Leistungsfähigkeit äußert sich der Jetlag auch in Symptomen wie Schlaflosigkeit, Kopfschmerzen und gelegentlicher Verstopfung1,2.

Toilettenpapier-Icon

Veränderung der Toilettenroutine

Auf Reisen hat man möglicherweise vorübergehend weniger Gelegenheiten, auf die Toilette zu gehen. Ganz gleich, ob man zu sehr mit Erkundungen beschäftigt ist, keine Toilette zur Verfügung steht oder man durch eine ungewohnte Umgebung oder Menschen in der Nähe gehemmt ist – wenn man den Drang nach Erleichterung zurückhält, kann dies zu Verstopfung führen.

Experten berichten, dass eine Zeitverschiebung von fünf bis acht Stunden zu Symptomen führt, deren Überwindung zwei Tage bis zwei Wochen dauern kann. Bei Fernreisenden kann es 8 bis 10 Tage dauern, bis sich die Darmgewohnheiten, die Temperaturregulierung und die hormonellen Zyklen angeglichen haben1.

Sitzende Person

Wenig bis gar keine Bewegung

Der Reiseprozess, also das Fortbewegen von einem Ort zum anderen, erfordert meist wenig bis gar keine Bewegung. Vom ewigen Sitzen im Flughafen bis hin zum stundenlangen Sitzen im Flugzeug wird während der Reise oft nur wenig körperliche Aktivität ausgeübt. Dieser Mangel an Bewegung kann zu Verstopfung führen. Während langer Wartezeiten am Flughafen oder während des Fluges so viel wie möglich herumzulaufen, kann dazu beitragen, Verstopfungen unterwegs zu vermeiden.

Wie kann Reisen zu Verstopfung führen?

Ein träger Darm oder Verstopfung auf Reisen könnten Zeichen dafür sein, dass der Körper aus dem Rhythmus geraten ist. Wie kann diese plötzliche Änderung des Alltags die Routine unserer Verdauung beeinflussen?

Eine Frau steht mit ausgebreiteten Armen im Wasser

Ein paar Tricks, um die Verdauung anzuregen

Verstopfung ist nichts, womit sich die meisten Menschen in ihrem Urlaub herumschlagen wollen. Vorausschauende Planung und die richtigen Maßnahmen im Vorfeld können helfen, Beschwerden auf Reisen zu vermeiden.

Das Dulcolax® Sortiment

Dulcolax® bringt die Verdauung in Schwung und bietet für jedes „Bedürfnis“ die passende Lösung: Schonend, planbar über Nacht oder schnell nach ca. 15-30 Minuten. Damit Du befreit durch den Tag gehen kannst!



Informiert bleiben

Die Symptome einer Verstopfung können äußerst unangenehm und hartnäckig sein. Wir können dabei unterstützen, die Ursachen der Verstopfung zu ermitteln um sie vielleicht sogar zu verhindern.