Weicht harten Stuhl auf. Für einen angenehmeren Toilettengang.

DulcoSoft® Pulver mit Stuhlweichmacher-Effekt ist in praktisch vordosierten Beuteln erhältlich. Es weicht harten Stuhl auf und erleichtert den Stuhlgang. Für einen angenehmeren Toilettengang.

  • Schonende Wirkweise dank Macrogol 4000
  • Medizinprodukt (physikalische Wirkung)
  • Aromafrei, daher gut mit einem Getränk nach Wahl (150 ml) mischbar
  • Frei von Kochsalz, Zucker und Gluten
  • Packungsgröße: 20 Sachets 

Ist die normale Darmtätigkeit verlangsamt, kann dies zu hartem, kompaktem Stuhl mit einem erschwerten und schmerzhaften Stuhlgang führen. DulcoSoft® Pulver enthält den osmotisch aktiven Wirkstoff Macrogol 4000, der Wasser bindet und so den Flüssigkeitsgehalt im Dickdarm erhöht. Auf diese Weise wird harter Stuhl aufgeweicht und der Weitertransport durch den Darm wird erleichtert – für einen regelmäßigen und erleichterten Stuhlgang.

Macrogol 4000 wirkt rein physikalisch. Die Aufnahme in den Blutkreislauf ist vernachlässigbar; es verbleibt im Darm, von wo aus es unverändert wieder ausgeschieden wird.

DulcoSoft® Pulver wird angewendet zur:

  • Aufweichung von hartem Stuhl

  • Erleichterung bei unregelmäßigem, hartem Stuhlgang

 

 


DulcoSoft® Pulver darf nicht eingenommen werden,

  • wenn Sie überempfindlich gegen den Wirkstoff sind (siehe Zusammensetzung).

  • bei schwerer entzündlicher Darmerkrankung (wie z.B. Colitis ulcerosa, Morbus Crohn) oder abnormer Darmweitstellung (toxisches Megakolon).

  • bei Darmdurchbruch bzw. Gefahr eines Darmdurchbruchs.

  • bei Darmverschluss oder Verdacht auf Darmverschluss oder Darmverengung.

  • bei Schmerzen im Bauchraum unbekannter Ursache.

Nehmen Sie DulcoSoft® Pulver nicht ein, wenn einer der oben genannten Punkte auf Sie zutrifft. Wenn Sie sich nicht sicher sind, fragen Sie vor der Einnahme von DulcoSoft® Pulver Ihren Arzt oder Apotheker. Besondere Vorsicht ist geboten
Wie bei jedem Abführmittel sollte vor Beginn der Behandlung eine organische Ursache ausgeschlossen werden. Ohne Klärung der Ursache der Darmbeschwerden sollte DulcoSoft® Pulver nicht über längere Zeit regelmäßig täglich eingenommen werden. Im Fall andauernder Bauchschmerzen sollten Sie einen Arzt aufsuchen.

Bei Durchfall ist bei Patienten, die zu Störungen des Wasser- oder Elektrolythaushalts neigen, Vorsicht geboten (z.B. bei älteren Patienten, bei Patienten mit Leber- oder Nierenfunktionsstörung oder bei Patienten, die Diuretika einnehmen), und es sollte eine Überwachung der Elektrolytwerte erwogen werden.

Bei Patienten, die Macrogol enthaltende Präparate eingenommen haben, sind allergische Reaktionen (wie anaphylaktischer Schock, anaphylaktische Reaktion, Angioödem (z.B. Gesichtsschwellung), Nesselsucht, Ausschlag und Überempfindlichkeit) beobachtet worden.

Wenn Sie eines der oben genannten Anzeichen oder Symptome bei sich bemerken, sollten Sie die Einnahme von DulcoSoft® Pulver beenden und sofort einen Arzt aufsuchen.

Schwangerschaft und Stillzeit
DulcoSoft® Pulver kann während Schwangerschaft und Stillzeit eingenommen werden, da die Resorption von Macrogol 4000 vernachlässigbar ist und aus diesem Grund keinerlei Auswirkungen zu erwarten sind. Jedoch ist es ratsam, wenn Sie schwanger sind oder stillen, vor der Einnahme von DulcoSoft® Pulver Ihren Arzt zu fragen.

Anwendung bei Kindern
Dieses Medizinprodukt darf bei Kindern unter 8 Jahren nicht angewendet werden.

Anwendung bei Diabetikern
DulcoSoft® Pulver ist für Diabetiker geeignet. Das Pulver enthält keinen Zucker.

Einnahme von DulcoSoft® Pulver zusammen mit Arzneimitteln
Macrogol 4000 erhöht den osmotischen Druck im Darm und kann daher die Resorption gleichzeitig verabreichter Präparate im Darm beeinflussen.

Nehmen Sie DulcoSoft® Pulver immer genau wie in dieser Gebrauchsanweisung beschrieben ein. Wenn Sie sich nicht sicher sind, fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

DulcoSoft® Pulver ist aromafrei, hat einen neutralen Geschmack und kann in einem Getränk Ihrer Wahl, z.B. in Wasser, Fruchtsaft oder Tee aufgelöst werden, um Ihrem persönlichen Geschmack zu entsprechen. Lösen Sie den Inhalt eines Beutels unmittelbar vor dem Einnehmen in einem Glas Flüssigkeit (etwa 150 ml) auf.

Erwachsene und Kinder ab 8 Jahren:
Falls vom Arzt nicht anders verordnet, beträgt die übliche Dosis:
1 – 2 Beutel pro Tag aufgelöst in Flüssigkeit (entspricht 10 – 20 g Macrogol 4000), einzunehmen vorzugsweise als Einzeldosis am Morgen.

Kinder unter 8 Jahren sollten dieses Medizinprodukt nicht anwenden.

Im Rahmen der Dosisempfehlung kann die Dosis an Ihre individuellen Bedürfnisse angepasst werden. Sie kann zwischen einem Beutel jeden zweiten Tag und zwei Beuteln pro Tag betragen. Die richtige Dosis ist die niedrigste Dosis, die zu regelmäßigem, weichem Stuhl führt.

Bitte beachten Sie:
Die Wirkung von DulcoSoft® Pulver setzt in der Regel nach 24 - 72 Stunden ein. Klinische Studien zeigen, dass es bei regelmäßiger Anwendung normalerweise einmal pro Tag zu einer Darmentleerung kommt.
DulcoSoft® Pulver sollte nicht länger als 28 Tage angewendet werden. Wenn die Verstopfung länger anhält, sollte deren Ursache untersucht werden.

Wenn Sie eine größere Menge eingenommen haben als Sie sollten:
Zu hohe Dosen von DulcoSoft® Pulver können zu Durchfall, Bauchschmerzen, Völlegefühl und Erbrechen führen. Diese Symptome klingen ab, wenn die Behandlung unterbrochen oder die Dosis verringert wird.
Ein hoher Flüssigkeitsverlust infolge von Durchfall oder Erbrechen erfordert u. U. eine Wiederherstellung des Elektrolytgleichgewichts. Wenden Sie sich in diesem Fall an Ihren Arzt.

Wenn Sie die Einnahme von DulcoSoft® Pulver vergessen haben:
Nehmen Sie nicht die doppelte Dosis DulcoSoft® Pulver ein, wenn Sie die Einnahme vergessen haben.

Die Nebenwirkungen sind in der Regel mild und vorübergehend.

Bei Erwachsenen:
Durchfall, Bauchschmerzen, Völlegefühl, Übelkeit, Erbrechen, Stuhlinkontinenz und Blähungen.
Selten können allergische Reaktionen (wie anaphylaktischer Schock, anaphylaktische Reaktion, Angioödem (z. B. Gesichtsschwellung), Nesselsucht, Ausschlag und Überempfindlichkeit) auftreten.

Bei Kindern:
Durchfall, Bauchschmerzen, Völlegefühl, Übelkeit, Erbrechen und Blähungen.
Selten können allergische Reaktionen (wie anaphylaktischer Schock, anaphylaktische Reaktion, Angioödem (z. B. Gesichtsschwellung), Nesselsucht, Ausschlag und Überempfindlichkeit) auftreten.

Wenn eine dieser Nebenwirkungen Sie erheblich beeinträchtigt oder wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, die nicht in dieser Gebrauchsanweisung angegeben sind, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker.

 

Bewahren Sie Medizinprodukte für Kinder unzugänglich auf.
Sie dürfen DulcoSoft® Pulver nach dem auf dem Umkarton angegebenen Verfalldatum nicht mehr verwenden. Das Verfalldatum bezieht sich auf den letzten Tag des angegebenen Monats.

Bewahren Sie DulcoSoft® Pulver nicht über 25 °C auf.

Wirkstoff

Macrogol 4000

salzfrei – für Betroffene mit kochsalzarmer Diät geeignet

Verwendungszweck

Stuhlweichmacher

Anwendung

  • Bei ersten Symptomen eines trägen Darms wie z. B. hartem, unregelmäßigem Stuhlgang
  • Individuelle Dosierung nach dem persönlichen Bedarf*
  • Eine Erleichterung ist in der Regel nach 24 – 72 Stunden spürbar
  • Vordosierte praktische Beutel für Erwachsene und Kinder ab 8 Jahren

*innerhalb der Dosierempfehlung entsprechend der Gebrauchsanweisung

Wirkung

DulcoSoft® ist eine salzfreie Macrogol-Rezeptur. Das Macrogol funktioniert ähnlich wie ein Schwamm. Es nimmt das getrunkene Wasser auf und transportiert es gezielt in den Darm. Dort wird der Stuhl aufgeweicht und gewinnt an Volumen. Die natürliche Darmbewegung setzt ein und die Verdauung wird sanft in Gang gebracht – für einen normalen, weichen Stuhl innerhalb von ca. 24 – 72 Stunden, meist innerhalb eines Tages.

Hinweis

DulcoSoft® Pulver ist auch geeignet für Kinder ab 8 Jahren**, Diabetiker sowie nach Rücksprache mit dem Arzt für Schwangere und Stillende.

** Die Anwendung bei Kindern bis 8 Jahre sollte nur auf ärztliche Anweisung erfolgen

Weitere Informationen 

Gebrauchsanweisung