Für einen optimalen Ablauf verwendet diese Seite Cookies. Auf Wunsch können Sie diese unter Datenschutzbestimmungen jederzeit deaktivieren...

OK

Dulcolax® befreit planbar und gut verträglich von Verstopfung

Verstopfung

Für Menschen mit normaler Verdauung kaum vorstellbar, für Betroffene leider lähmender Alltag: Ist der Darm verstopft, leidet die Lebensqualität enorm. Denn die fehlende Erleichterung schränkt nicht nur das körperliche, sondern auch das seelische Wohlbefinden ein. In Deutschland leben mehr als zehn Millionen Menschen mit regelmäßiger Darmträgheit und Verstopfung. Die Gründe sind vielfältig und oft auf den ersten Blick nicht zu erkennen. Insbesondere Frauen, aber auch ältere Menschen sind davon häufiger betroffen.

verstopfung-was-tun

Der Bauch drückt und spannt, die Erleichterung lässt auf sich warten. Das körperliche Wohlbefinden leidet, von Tag zu Tag fühlen sich Betroffene schlechter. Hinzu kommen die Sorgen und das Grübeln darüber, welche Gründe es für die Verstopfung gibt. Heute weiß man, dass nur in seltenen Fällen der Lebensstil der Grund für die fehlende Erleichterung ist. Zu wenig Bewegung, eine falsche Ernährung oder eine zu geringe Trinkmenge sind nur in Ausnahmefällen für die Verstopfung verantwortlich. Tatsächlich gibt es eine ganze Reihe an möglichen weiteren Auslösern, die für Betroffene jedoch oft schwer zu identifizieren sind.
Wann spricht man von einer Verstopfung? Wodurch wird eine Verstopfung ausgelöst? Und was kann man dagegen tun? Diese und viele weitere Fragen werden Ihnen auf www.verstopfung-was-tun.de beantwortet. Welche Produkte Ihnen bei der Behandlung Ihrer Verstopfung helfen können, finden Sie hier ...

verstopfung-was-tun

Verstopfung

Was tun bei Verstopfung?

Für Menschen mit normaler Verdauung kaum vorstellbar, für Betroffene leider lähmender Alltag: Ist der Darm verstopft, leidet die Lebensqualität enorm. Denn die fehlende Erleichterung schränkt nicht nur das körperliche, sondern auch das seelische Wohlbefinden ein. In Deutschland leben mehr als zehn Millionen Menschen mit regelmäßiger Darmträgheit und Verstopfung. Die Gründe sind vielfältig und oft auf den ersten Blick nicht zu erkennen. Insbesondere Frauen, aber auch ältere Menschen sind davon häufiger betroffen.
Der Bauch drückt und spannt, die Erleichterung lässt auf sich warten. Das körperliche Wohlbefinden leidet, von Tag zu Tag fühlen sich Betroffene schlechter. Hinzu kommen die Sorgen und das Grübeln darüber, welche Gründe es für die Verstopfung gibt. Heute weiß man, dass nur in seltenen Fällen der Lebensstil der Grund für die fehlende Erleichterung ist. Zu wenig Bewegung, eine falsche Ernährung oder eine zu geringe Trinkmenge sind nur in Ausnahmefällen für die Verstopfung verantwortlich. Tatsächlich gibt es eine ganze Reihe an möglichen weiteren Auslösern, die für Betroffene jedoch oft schwer zu identifizieren sind.
Wann spricht man von einer Verstopfung? Wodurch wird eine Verstopfung ausgelöst? Und was kann man dagegen tun? Diese und viele weitere Fragen werden Ihnen auf www.verstopfung-was-tun.de beantwortet. Welche Produkte Ihnen bei der Behandlung Ihrer Verstopfung helfen können, finden Sie hier ...